Die schlimmsten Fehler von Mann und Frau beim Online-Dating

Deutsche Singles flirten fleißig auf Portalen wie flirt-fever. Doch noch immer machen Singles beim Online-Dating Fehler

 

(Schönebeck) Rund zehn Millionen Deutsche haben schon einmal aktiv im Web einen neuen Partner gesucht. Obwohl Online-Dating weit verbreitet ist, machen beide Geschlechter oftmals grobe Fehler beim Flirten in Singlebörsen wie flirt-fever. Damit der Flirt nicht bereits frühzeitig scheitert, zeigt flirt-fever seinen Mitgliedern und allen Flirt-Fans die größten Online-Dating-Fehler von männlichen und weiblichen Singles. Bitte nicht nachmachen!

 

Männer sind beim Online-Dating auch heute noch leicht in der Überzahl. Und einige von ihnen begehen leider immer noch Dating-Fehler. Das Wichtigste beim Online-Flirt bei flirt-fever ist natürlich die erste Ansprache. Dabei sollten Männer unbedingt einen Blick auf das Profil des weiblichen Singles werfen und die Eigenschaft auswählen, die das Interesse geweckt hat - ein einfaches „Du bist interessant“ reicht natürlich nicht aus. Viele Single-Frauen geben bei flirt-fever Humor als wichtige Charaktereigenschaft eines Partners an, doch gezwungene Witzigkeit, womöglich noch gepaart mit Rechtschreibfehlern sind absolute NoGos! Besser: Auf das Flirt-Profil der Single-Dame eingehen und versuchen, ein lockeres Gespräch zu beginnen.

 

Doch auch die Frauen machen 2013 peinliche Fehler. Angefangen beim Profilbild: einige Frauen neigen dazu, ein älteres, geschöntes Bild von sich einzustellen, um mehr Anfragen zu provozieren. Folgt nach dem flirt-fever-Flirt jedoch ein reales Date, kann der Flirt-Partner schnell enttäuscht werden. Das gilt übrigens auch für Angaben zum Gewicht, zur Größe und allgemein zum Aussehen! Ein weiterer Fehler: Die übertriebene Erwartungshaltung. Viele Frauen träumen bereits seit dem Jugendalter von einem ganz speziellen Traumprinz. Wenn dieser nicht 100%-ig den Vorstellungen entspricht, blocken weibliche Singles schnell ab. Dabei lassen sie sich bei flirt-fever so viele attraktive und interessante Singles entgehen. Mehr über Flirten, Daten, Liebe und Sex erfahren Flirt-Fans übrigens im flirt-fever Flirt-Wiki (http://www.flirt-wiki.de).

 

flirt-fever gehört seit rund 12 Jahren zu den beliebtesten Datingportalen in Deutschland. Die aufgeschlossene Community, das unkomplizierte Bedienen des Portals sowie attraktive kostenlose Features wie der flirt-fever Flirt-Chat haben bereits unzählige Paare zusammengeführt. Die unverbindliche und kostenlose Anmeldung finden interessierte Singles unter http://www.flirt-fever.de.

 

Prebyte Media GmbH

Friedrichstraße 55

39218 Schönebeck

(0) 1805 / 452 763

presse@flirt-fever.de 

http://www.flirt-fever.de

 

Die Prebyte Media GmbH betreibt mit flirt-fever eine der erfolgreichsten Singlebörsen Deutschlands. flirt-fever verzeichnet über vier Millionen Nutzer, insbesondere in der Altersgruppe zwischen 20 und 40, und täglich zahlreiche Neuanmeldungen. flirt-fever ist auch bei Twitter @flirtfever vertreten. Seit Juni 2012 bietet flirt-fever mit dem Flirt-Wiki zudem eine zentrale Wissenssammlung zu den Themen Flirten, Dating und Liebe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0