Mit indugastra gesund in die Ferienzeit starten

Pünktlich zum Ferienbeginn heißt es in den meisten Familien wieder: Sachen packen und dem stressigen Alltag endlich den Rücken kehren

 

(Dortmund) Egal ob auf einen Kurztrip zu der Familie oder eine Reise ins Ausland. Hauptsache ein wenig Entspannung und Kraft tanken. Den meisten Urlaubern vergeht häufig aber schon die Lust auf Urlaub, sobald sie eine Raststätte aufsuchen.

 

Bereits eine Studie des ADAC vom Juni 2012 hat ergeben, dass es sowohl in Sachen Service als auch bei der Hygiene der sanitären Anlagen Potenzial nach oben gibt. Fehlende Barriere- oder Familienfreundlichkeit waren dabei längst nicht die einzigen Kritikpunkte der Tester. Oftmals fehlt es schon am Nötigsten. Wer denkt, Toilettenpapier gehöre zur Grundausstattung, hat zwar Recht, muss aber dennoch häufig eines Besseren belehrt werden.

 

Nach Veröffentlichung der erschreckenden Ergebnisse gelobten die Raststättenbesitzer natürlich Besserung. Indugastra, Fachhändler für Hygienelösungen, gehört für Verantwortliche zu den ersten Ansprechpartnern. 15 Jahre Erfahrung zeichnet das Unternehmen für seine, auf die Kunden individuellabgestimmten, Hygienemaßnahmen aus.

 

Die Kunden des Hygiene-Experten kommen sowohl aus dem Bereich der Gastronomie, wie auch aus medizinischen sowie anderen hygienebedürftigen Einrichtungen. Ebenso groß wie der Kundenkreis ist dabei auch das Produktportfolio von indugastra. Unter den zahlreichen Hygieneartikeln findet sich auch das Toilettenpapier in einigen Ausführungen wieder. Für den wirtschaftlichen Aspekt, der besonders für die Betreiber solcher Einrichtungen wichtig ist, bietet der Hygiene-Spezialist zudem das passende Zubehör in Form von praktischen Toilettenpapier-Spendern an. Dieser sorgt für die ordnungsgemäße Dosierung des Toilettenpapiers.

 

In wie weit sich Deutschlands Raststätten indugastra´s Motto: "Hygiene und Sauberkeit ist die Basis für langfristigen Erfolg" wirklich angenommen haben, wird letztlich der nächste ADAC-Raststätten-Test zeigen. Zu wünschen wäre es am Ende beiden, den Urlaubern und den Betreibern.

 

Xiega UG (haftungsbeschränkt)

Benjamin Wichert

Rheinlanddamm 201

44139 Dortmund

presse(at)xiega.de

0231-5869630

http://www.xiega.de

 

Der Fachhändler für Hygienelösungen indugastra zeichnet sich insbesondere durch seine langjährige Erfahrung von bereits 15 Jahren aus. Der Händler betreut Geschäftskunden aus den unterschiedlichsten Bereichen in ganz Deutschland und erstellt auf Wunsch, individuelle Hygienekonzepte nach den neuesten Erkenntnissen. Der Onlineshop bietet den Kunden eine bequeme Lösung für Hygieneartikel und gewährt eine schnelle Lieferung. Dabei ist das Portfolio des Shops vielfältig - von u.a. Falthandtüchern, Papierhandtüchern, Handtuchrollen, Toilettenpapier und Reinigungsmitteln, ist nahezu alles vorhanden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0