Dr. Reinhard Baumhögger forciert die Modernisierung der Arcadia Hotels

Reinhard Baumhögger, Gründer und Inhaber der Arcadia Hotels, treibt die Modernisierung der knapp zwei Dutzend Hotels voran

 

(Schenefeld) Die Arcadia Hotel Gruppe bereitet sich auf die Zukunft vor. Die insgesamt 23 Hotels der Gruppe sollen modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht werden. Reinhard Baumhögger, Inhaber der Arcadia Hotel Gruppe, begleitet aktiv die Arbeiten, die vor allem Renovierungs- und Umbaumaßnahmen enthalten. Mit der Modernisierung sollen sowohl Übernachtungs- als auch Tagungsgäste als Klientel stärker an die Arcadia Hotels herangeführt werden, wie Dr. Reinhard Baumhögger im Interview erklärt.

 

Eines der wichtigsten Objekte der Arcadia Hotel Gruppe ist das Hotel Sonnenhof in Grafenau. Das Hotel Sonnenhof zählt zu den schönsten und wichtigsten Hotels der Gruppe und gehörte vor dem Kauf durch die Arcadia Hotel Gruppe zu den renommierten „Steigenberger“-Hotels. „Wir stehen Investitionen in unsere Häuser immer aufgeschlossen gegenüber. Besonders der Sonnenhof in Grafenau als eines der Aushängeschilder liegt mir persönlich am Herzen“, erklärte Dr. h.c. Reinhard Baumhögger bei der Besichtigung des nach rund zweimonatiger Schließung wieder geöffneten Hotels. Einige letzte Arbeiten werden im laufenden Betrieb ausgeführt, z.B. Malerarbeiten an der Fassade und Renovierung der Terrasse. Besonders Unternehmen und Künstler sollen auf das Hotel Sonnenhof als Tagungs- und Spielstätte wiederentdecken. Neben der Investitionen in Steine wurde auch in Beine investiert: für das Einstellen eines neuen Reservierungschefs sowie eines hochkarätigen Küchenchefs erhielt das Hotel Sonnenhof in Grafenau bereits Lob der Gäste, große Konzerne buchen das Hotel Sonnenhof verstärkt für Konferenzen, Events und Übernachtungen. „Dies liegt nicht zuletzt auch am exzellenten Wellness-Bereich“, erklärt Dr. Reinhard Baumhögger.

 

Darüber hinaus möchte Dr. h.c. Reinhard Baumhögger seine hervorragenden Kontakte für das Hotel in Grafenau spielen lassen. So wird im August die „Philharmonie der Nationen“ um Klassik-Star Justus Frantz in Grafenau auftreten. Der Erlös aus diesem und weiteren Events wird wieder direkt in gemeinnützige Projekte fließen. „Mir ist es wichtig, Menschen zu helfen, die ein hartes Schicksal erleiden müssen und mussten“, sagt Reinhard Baumhögger. Bereits in der Vergangenheit unterstützten Reinhard Baumhögger und die Arcadia Hotels mit gemeinnützigen Events wie der Flut-Charity, „Reiten gegen den Hunger“ und dem Tirol Cross Mountain Rennen sozial engagierte Organisationen wie die Welthungerhilfe. Weitere aktuelle Pressemeldungen der ARCADIA Gruppe und Dr. Reinhard Baumhögger finden Sie hier: http://arcadia-hotel.de/presse.html.

 

ARCADIA Hotels & More Management GmbH
Osterbrooksweg 71

22869 Schenefeld
Ansprechpartner: Dr. hc. Reinhard Baumhögger
Telefon: 040-88941650
presse@reinhard-baumhoegger.de
http://www.arcadia-hotel.de

 

Arcadia Hotels - die Wohlfühlgruppe ist bisher mit 23 Hotels in Deutschland vertreten. Jedes Haus ist individuell wie der Standort. Wichtig ist ARCADIA Hotels dabei eine persönliche Atmosphäre. So wird jedes Hotel von den Hoteldirektoren als Gastgeber geführt. Gründer und Inhaber von ARCADIA Hotels ist Reinhard Baumhögger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0